meinesprache

ist die Kunst als Mittel der Krise,die das Hauptmerkmal der menschlichen Existenz zu sein scheint   eine Gestalt zu geben, sie sichtbar zu machen in der Form oder Farbe,der Bewegung und der Spur

meine werkzeuge  und Materialien 

sind alles,was mich ausmacht.Ich arbeite mit ISOLIERFILZstreifen     Papierverleimungen Schichtungen
 und unterschiedlichen grafischen und malerischen Techniken.  

Seit 2019 bin ich Mitglied der Ateliergemeinschaft 
W1

Wir sind inzwischen 5 Frauen und sind mit dem Atelier umgezogen in die Stedingerstraße 45a in Oldenburg

Tage des offenen Ateliers 2022

  • 200 Besucher konnten wir zählen an den beiden Tagen,  Kleine und Große.


unsere Vermieter, die super sind

Unser Team

Wir sind erfahren, verlässlich,selbst nach Genuss einer Großpackung "Schnapspralinen"